Veranstaltungen

Veranstaltungen

Eine oder mehr Termine dieser Veranstaltung sind vorbei (1/1)

Kin­der­rech­te­fest 2024

Sunday, 17 March 2024
14:00 - 18:00

Kin­der­rech­te­fest 2024

„Das Recht der Kin­der, Kind zu sein“ ist das Mot­to des 17. Kin­der­Rech­te­Fests. Dann ver­wan­delt sich das TOLLHAUS von 14.00 bis 18.00 Uhr in einen bun­ten Markt­platz für Kin­der und ihre Rech­te. Neben dem Stadt­ju­gend­aus­schuss, dem Kin­der­schutz­bund und dem städ­ti­schen Kin­der­bü­ro fin­den sich dort zahl­rei­che wei­te­re Orga­ni­sa­tio­nen aus Stadt- und Land­kreis Karls­ru­he, die sich für Kin­der und ihre Rech­te stark machen und die­se in den Mit­tel­punkt stel­len. Es gibt vie­le Mit­mach­ak­tio­nen und Bewe­gungs­an­ge­bo­te rund um den Mobi­bus, ein klei­nes Büh­nen­pro­gramm, ein lecke­res Kuchen- und Snack­buf­fet sowie viel­fäl­ti­ge Info­stän­de und die Gele­gen­heit zu den Kin­der­rech­ten ins Gespräch zu kommen.

Die Kin­der­rech­te sind fest­ge­schrie­ben in der UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on, die am 20. Novem­ber 1989 von der Gene­ral­ver­samm­lung der Ver­ein­ten Natio­nen ver­ab­schie­det wur­den und in die­sem Jahr ihr 35-jäh­ri­ges Jubi­lä­um feiern.
Die Veranstalter:innen (Stadt­ju­gend­aus­schuss e.V., Kin­der­schutz­bund, städ­ti­sches Kin­der­bü­ro und TOLLHAUS) set­zen sich dafür ein, dass Kin­der­rech­te im All­tag ver­wirk­licht wer­den. Des­halb laden sie zu einem bun­ten Nach­mit­tag ein, der Kin­dern und auch Erwach­se­nen die Kin­der­rech­te ins Bewusst­sein ruft und dazu moti­viert, sich für die­se einzusetzen.

 

Zielgruppe: Kinder, Familien
Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Veranstalter