Veranstaltungen
Veranstaltungen

Kos­ten­lo­ser Biblio­theks­aus­weis für Geflüchtete

Geflüch­te­te in Karls­ru­he kön­nen gegen Vor­la­ge ihrer Mel­de­be­schei­ni­gung (mit Wohn­an­schrift) einen kos­ten­lo­sen Biblio­theks­aus­weis für 6 Mona­te erhalten.

Die Stadt­bi­blio­thek Karls­ru­he kann 🔎 an allen Stand­or­ten wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten besucht werden.
Sie kön­nen dort lesen, ler­nen, spie­len oder ande­re Men­schen treffen.
Hier fin­den Sie auch PC-Arbeits­plät­ze, E‑Books, E‑Magazine und E‑Zeitungen oder digi­ta­le Deutsch-Sprach­­kur­se, (Video)Spiele, Bücher, Fil­me, Musik-CDs, Hör­bü­cher für Erwach­se­ne, Jugend­li­che und Kin­der in unter­schied­li­chen Spra­chen. Um das umfas­sen­de Ange­bot der Stadt­bi­blio­thek nut­zen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie einen Bibliotheksausweis.

Wie bekom­me ich einen kos­ten­lo­sen Bibliotheksausweis?
Gehen Sie ein­fach in die öffent­li­che Biblio­thek und brin­gen Sie Ihre Mel­de­be­schei­ni­gung (mit Ihrer Wohn­adres­se) mit und Sie erhal­ten einen kos­ten­lo­sen Biblio­theks­aus­weis für 6 Monate.


Deutsch als Fremdsprache

In der Inter­na­tio­na­len Abtei­lung im zwei­ten Ober­ge­schoss der Stadt­bi­blio­thek im Neu­en Stän­de­haus fin­det sich das Regal „Deutsch als Fremd­spra­che“. Hier gibt es zahl­rei­che Bücher, Lern­hil­fen und Lern­pa­ke­te (z.B. für Goethe‑, telc-Zer­ti­fi­ka­te), die ent­we­der vor Ort in der Biblio­thek genutzt oder mit einem Biblio­theks­aus­weis aus­ge­lie­hen wer­den können.

Zielgruppe: (Geflüchtete)
Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Veranstalter