Angebote
Angebote

Migra­ti­ons­be­ra­tung der AWO

Für Ein­wan­de­rer und deren Familien

Die­ses migra­ti­ons­spe­zi­fi­sche Ange­bot wur­de im Rah­men des neu­en Zuwan­de­rungs­ge­set­zes ein­ge­rich­tet mit dem Ziel, Migran­tin­nen und Migran­ten in ihrem indi­vi­du­el­len Inte­gra­ti­ons­pro­zess zu för­dern, zu beglei­ten und sie in ihrem selb­stän­di­gen Han­deln in den Ange­le­gen­hei­ten des täg­li­chen Lebens zu bestär­ken. Die sys­te­mi­sche, bedarfs­ori­en­tier­te Ein­zel­fall­be­ra­tung basiert auf dem Case­ma­nage­ment- Verfahren.

Kos­ten­lo­se, indi­vi­du­el­le, auf 3 Jah­re befris­te­te Bera­tung und Beglei­tung Neu­zu­ge­wan­der­te und Ihre Kin­der an, wenn sie:
* Neu­zu­wan­de­rer mit einem auf Dau­er ange­leg­ten Auf­ent­halt oder mit Spät­aus­sied­ler­sta­tus sind
* über 27 Jah­re alt sind und ihren Wohn­sitz in der Stadt Karls­ru­he haben.
Auch wer bereits seit län­ge­rem in Deutsch­land lebt, kann das Bera­tungs­an­ge­bot wahrnehmen.

Die Bera­tung erfolgt in den Spra­chen Deutsch, Tür­kisch, Rus­sisch, Eng­lisch, Rumä­nisch, Spa­nisch und Französisch

Offe­ne Sprech­zei­ten zur Kurzberatung
Don­ners­tags 09:00 Uhr ‑12:00 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr oder nach Terminvereinbarung

 

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Veranstalter