Angebote
Angebote

Res­cue-Impf-App

Digi­ta­le Unter­stüt­zung bei Sprach­bar­rie­ren zur Corona-Impfaufklärung

„Zur Unter­stüt­zung des Impf-Per­so­nals in den Impfzentren.
Für nicht-deutsch­spra­chi­gen oder seh­ge­schä­dig­te Per­so­nen sowie Gehör­lo­sen zum kos­ten­lo­sen Download.
Die App ermög­licht den Zugang zu rele­van­ten Infor­ma­tio­nen zu den ver­füg­ba­ren Impf­stof­fen über eine inter­ak­ti­ve Dar­stel­lung von Text oder Gebär­den­spra­che auf dem Smartphone.
Medi­zi­ni­sches Per­so­nal kann mit der App wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen etwa zu Vor­er­kran­kun­gen oder All­er­gien bei Per­so­nen, die sich imp­fen las­sen wol­len, in Erfah­rung bringen.
Die App deckt mehr als 3 5 S p r a c h e n ein­schließ­lich Gebär­den­spra­che ab und ermög­licht eine rechts­si­che­re Auf­klä­rung und Anamneseerhebung.
Dabei wer­den kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf dem Smart­phone oder Tablet erzeugt oder gespeichert.
Die Res­cue-Impf-App wur­de im Auf­trag des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Gesund­heit entwickelt.
Alle Inhal­te und Funk­tio­nen wur­den in Abstim­mung mit dem Robert Koch-Insti­tut erstellt und sind medi­zin- und daten­schutz­recht­lich geprüft.“

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Veranstalter